Oldenburger Verschenkmarkt

Der Oldenburger Verschenkmarkt ist ein Projekt der Lokalen Agenda 21 in der Stadt Oldenburg. Hier kann man gebrauchsfähige Dinge des täglichen Lebens abgeben und/oder sich schenken lassen.

Der Verschenkmarkt wird ausschließlich von Ehrenamtlichen der gleichnamigen Agenda-Gruppe » betrieben.

Der Standort des Verschenkmarktes ist die Taastruper Straße 4/Ecke Donnerschweer Straße.

Öffnungszeiten

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Verschenkmarkt vorerst eingeschränkte Öffnungszeiten. Ab Montag, 2. Juni 2020, sind die Öffnungszeiten wie folgt:

  • Dienstag: 16 bis 18 Uhr
  • Samstag: 12 bis 14 Uhr

Abgabe von Gegenständen erst ab 9. Juni möglich

An den ersten beiden Öffnungstagen (2. und 6. Juni 2020) können nur Gegenstände abgeholt werden. Eine Abgabe von gebrauchsfähigen Dingen des täglichen Lebens ist erstmals am Dienstag, 9. Juni, wieder möglich.

Spendenkonto:

Mit Ihrer Spende helfen Sie der Agenda-Gruppe, den Verschenkmarkt als dauerhafte Einrichtung zu erhalten und weiter zu entwickeln. Sie können Ihre Überweisung auf folgendes Konto richten:
 
Stadt Oldenburg
IBAN: DE09 2802 0050 1443 9962 00
Kassenzeichen: 01.13293.14.00000.9
(unbedingt angeben, damit Ihre Spende dem Verschenkmarkt richtig zugeordnet werden kann)