Wichtig: Aktuelle Hinweise zur Erreichbarkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in einigen Bereichen derzeit geänderte Erreichbarkeiten. Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier einsehen »

Mofa fahren, Voraussetzung

Zum Führen eines Mofas (bis zu 25 km/h)  ist keine Fahrerlaubnis, sondern eine Prüfung (Prüfbescheinigung) erforderlich. Personen die am 31. März 1965 oder früher geboren sind, benötigen keine Prüfbescheinigung zum Fahren eines Mofas.

Voraussetzungen:

  1. ausreichende Kenntnisse der für das Führen eines Kfz maßgebenden gesetzlichen Vorschriften.
  2. mit den Gefahren des Straßenverkehrs und den zu ihrer Abwehr erforderlichen Verhaltensweisen vertraut sein.

Mindestanforderung für die Zulassung zur Prüfung nach Anlage 1 Fahrerlaubnisverordnung (FeV).

Die Prüfung erfolgt beim TÜV. Für die Ausstellung der Prüfbescheinigung » und eventueller Ersatzdokumente ist ebenfalls der TÜV zuständig.

§ 5 und Anlagen 1 und 2 Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

Prüfbescheinigung