Unterwegs auf Rollen

Auch für Inlineskaterinnen und Inlineskater sowie Skateboarderinnen und Skateboarder hat Oldenburg jede Menge Freizeitangebote zu bieten. Hier finden Sie einige Anregungen:

Oldenburger Bike & Inliner Nights

Die Bike & Inliner Nights finden von Mai bis September an jedem ersten Mittwoch des Monats statt und erfreuen sich unter den Oldenburgerinnen und Oldenburgern an hoher Beliebtheit. Die 90 minütigen Touren werden stets von mehreren tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern besucht, was für eine tolle Gruppenatmosphäre sorgt.

Genauere Informationen zu den einzelnen Strecken finden Sie auf der Internetseite der Oldenburger Bike & Inliner Nights »

Skateanlage Eversten

Die Skateanlage befindet sich im Brandsweg beim Schulzentrum Eversten zwischen dem Abenteuer- und Bauspielplatz und dem Hallenbad. Nach der Fertigstellung im Juli 2013 wurde sie im Oktober 2013 offiziell eröffnet. Die rund 500 Quadratmeter große Fläche bietet vielfältige Möglichkeiten für (Trainings-) Spaß auf Skatern, BMX-Rädern und Mini-Scootern.

Hier erfahren Sie mehr über die Skateanlage Eversten »

Skateanlage Kreyenbrück

Eine weitere Skateanlage mit Schanzen und Hindernissen befindet sich in der Brandenburger Straße beim Schulzentrum Kreyenbrück. Hier bietet sich jeder Skaterin und jedem Skater die Möglichkeit, Sprünge, Drehungen und Wendungen auf verschiedenen Rampen einzuüben oder auch einfach nur Spaß zu haben.

Skatehalle Oldenburg

Sie ist das neue Paradies für Oldenburgs Skaterinnen und Skater: die Skatehalle Oldenburg » an der Alexanderstraße 488. Hier können Skateboarderinnen und Skateboarder, Inlineskaterinnen und Inlineskater sowie BMX-Fahrerinnen und BMX-Fahrer auf 1.800 überdachten Quadratmetern ihrer Leidenschaft nachgehen.

Übungsplatz im Lappantunnel

Auch der ehemalige Fußgängertunnel unter der Lappankreuzung » steht als Übungsplatz für Skaterinnen und Skater zur Verfügung.