Anregungen für Eltern in Zeiten von Corona

Spiel, Spaß und Ideen für Kinder

Wir erleben derzeit eine Situation, die es noch nie gegeben hat. Zwar ist inzwischen ein wenig mehr Normalität eingekehrt, aber die Corona-Pandemie stellt uns auch weiterhin vor große Herausforderungen.

Auch die Kleinsten merken, dass etwas ungewöhnlich ist. Deshalb sollten Eltern sich so viel Zeit wie es geht für die Fragen, Sorgen und Nöte der Kinder nehmen. Hören Sie zu, schüren Sie keine zusätzlichen Ängste und informieren Sie nach Möglichkeit sachlich und altersangemessen. Sie sind die wichtigsten Bezugspersonen, sind der sichere Hafen für Ihre Kinder und ein Anker in unsicheren Zeiten. Erhalten Sie deshalb so viel Normalität wie möglich. Feste Strukturen und Rituale im Tagesablauf geben den Kindern Halt und Sicherheit und erleichtern ihnen den Alltag.

Schöne Momente nutzen

Es wäre schön, wenn Sie die gemeinsame Zeit noch mehr als bisher für schöne Momente nutzen und so der schwierigen Situation Positives abgewinnen könnten. Der Fachdienst Kindertagesbetreuung im Amt für Jugend und Familie hat Anfang April 2020 einige Links für Beschäftigungen mit den Kindern zusammengestellt und ergänzt diese gerne. Anregungen sind willkommen.

Die Kindertagesstätten in städtischer und auch in freier Trägerschaft grüßen Sie herzlich und wünschen viel Spaß beim Umsetzen der einen oder anderen Idee. (Für den Inhalt externer Webseiten kann keine Haftung übernommen werden.)

Linksammlung

Weitere Ideen und Links